Forbidden Lyrics von Olivia Mikula

Hallo ihr lieben, 
hier meine Rezension zu einem wundervollen Buch. Das für mich eines meines Jahres Favoriten werden wird da bin ich mir jetzt schon sicher.

 

Forbidden Lyrics von Olivia Mikula

Inhalt:

Die Songwriterin Octavia lebt nach dem viel zu frühen Tod ihrer Eltern und ihrer Großmutter allein mit ihrem Großvater Diego in Londoner. Sie hat eine beste Freundin namens Rose, und verdient mit dem Lieder schreiben ihren Lebensunterhalt.
Sie kann ihr Glück kaum fassen als der Hit den Sie für den frischgebackenen Castingshowgewinner Noah geschrieben hat Nr 1 in den Charts wird. Octavia findet sich von heute auf morgen im Rampenlicht wieder.

Und Sie darf sogar mit dem charmanten Noah an weiteren Songs für sein Album arbeiten wobei sie sich näher kommen. Auf einer Party begegnet sie dem sexy DJ Aaron, der Vermeintliche Bad Boy kann Sie zunächst nicht beeindrucken. Doch schafft er es, sie von einem Date zu überzeugen und für sie tut sich eine völlig neue Welt der Musik.

Während Octavia immer mehr in ein Liebesdreieck gerät, lernt sie auch die Schattenseiten des Ruhmes zu spüren. Sogar Freundschaft zu Rose wird auf eine harte Probe gestellt. Wenn das nicht alles schon schlimm genug wäre, denn auch der letzte starke Stütze ihres Lebens droht wegzubrechen, denn ihr Großvater bekommt eine schreckliche Diagnose. 
Das Chaos ist perfekt.

Meine Meinung:

Dieses Buch hat mich so berührt, es wird mit Sicherheit eines meiner Jahres Favoriten. Ich habe so oft mit Octavia mit gelitten. Zumal ich ähnliches erlebt habe mit meinem Großvater, ich kann nur sagen das dieses Buch tollen Tiefgang hat und dennoch so leicht daher kommt.
Der Schreibstil ist flüssig man kann dieses Buch gemütlich an einem Nachmittag lesen. 
Aber wie schon gesagt das Buch ist ein Wirbel der Gefühle von Lachen über Kichern bis hin zu weinen ist alles drin.
Die Protagonisten sind alle sehr vielseitig, jeder auf seine Art und Weise mit versteckten und interessanten Schwachpunkten und natürlich Stärken. Der Großvater hat sich von allen tief in mein Herz geschlichen

Fazit: 
Eine wunderschöne Geschichte mit Tiefgang und viel Herz.
5 von 5 Teekännchen für ein Buch das mich sehr bewegt hat.